AKTUELLES


Neue Regeln im Sportlichen Schiessen

Die revidierten Regeln für das sportliche Schiessen (RSpS) wurden am Freitag, 23. April 2021 an der Präsidentenkonferenz 1/2021 in Luzern genehmigt. Es stehen bedeutende Änderungen für die verschiedenen Schiessdisziplinen an:

 

Ringkorn für Sturmgewehr 90

Die neue Visierung wurde durch die SAT bewilligt und ist ab 1. Januar 2022 im Hilfsmittelverzeichnis eingetragen. Ab dem kommenden Jahr darf bei allen Wettkämpfen ein Ringkorn für das Stgw 90 eingesetzt werden. Das Ringkorn wird von der Firma Grünig + Elmiger AG in Malters entwickelt und vertrieben. Vorerst wird das Stgw 90 mit Ringkorn im Feld E belassen, um Erfahrungswerte sammeln zu können. Eine ggf. spätere Umteilung kann durch die Präsidentenkonferenz (PK) erfolgen.

 

Karabiner mit Zweibeinstütze oder aufgelegt für alle Alterskategorien

Ab 1. Januar 2022 sind Zweibeinstützen für den Karabiner durch die SAT bewilligt und offiziell zugelassen, unabhängig der Alterskategorie. Das neue Zubehör wird durch die Firma Wyss Waffen in Burgdorf entwickelt und verkauft. Mit dem Karabiner dürfen ab nächstem Jahr zudem alle Alterskategorien aufgelegt schiessen, bis jetzt war dies den Veteranen vorbehalten. Durch diese Änderung wird der Karabiner vom Feld E ins Feld D umgeteilt. Zum Feld D gehört heute bereits das Stgw 57-03.

 

Freigewehr liegend aufgelegt für Seniorveteranen

Ab dem 1. Januar 2022 dürfen Seniorveteranen mit dem Freigewehr liegend aufgelegt schiessen. Davon ausgenommen sind Meisterschaften sowie Gruppen-, Mannschafts- und Matchmeisterschaften.

 

Die detaillierten Ausführungen finden Sie ab sofort in den revidierten Regeln für das sportliche Schiessen (RSpS) unter folgendem Link.


Das Waffengesetz ist in Kraft

Nach der verlorenen Abstimmung gegen das Waffengesetz vom 19. Mai hat der Bund das neue Gesetz, das aufgrund der EU-Waffenrichtlinie angepasst worden ist, am 15. August in Kraft gesetzt. Seither gilt die neue Waffenverordnung, die den Erwerb und den Besitz von halbautomatischen Waffen, die ab sofort grundsätzlich zu den verbotenen Waffen zählen, regelt. Sturmgewehre 90 und 57 mit einem Magazin von mehr als zehn Patronen sowie halbautomatische Pistolen mit einem Magazin von mehr als 20 Patronen können neu nur noch mit einer Ausnahmebewilligung erworben werden. Wer im Besitz einer solche Waffe ist, die noch nicht in einem kantonalen Waffenregister gemeldet ist, hat drei Jahre Zeit, die Waffe zu melden.

 

Das Fedpol hat auf seiner Website das Formular für die Ausnahmebewilligung sowie ein Formular für den Nachweis des regelmässigen Schiessens online gestellt.

Häufig gestellte Fragen zum Waffenrecht

Informationen zum Erwerb einer Waffe als Privatperson

 

Untenstehend findet ihr die wichtigsten Formulare welche die Sportschützen betreffen. Ebenso findet man unter diesem Link einen Bericht vom Juristen und Schützenmeister Joel Haefeli, welcher die Auswirkungen der Waffenverordnung analysiert hat.

Download
Formular für Gesuch um Erteilung einer kant. Ausnahmebewilligung für das sportliche Schiessen
gesuch-aube-sportschuetze-d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 357.7 KB
Download
Formular für Nachweis des regelmässigen sportlichen Schiessens
schiessnachweis-d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 180.9 KB

Download
Formular "Meldung des rechtmässigen Besitzes von Feuerwaffen"
meldung-rechtmaessiger-besitz-d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.9 KB


Intern


Datum: 11. August 2022
   
Programm: 6. Freiwillige Übung
Zeit: 18.30h - 20.30h
Ort: Schützenhaus Arboldswil
SM: Léticia Oehler
   

 

 

Extern


Datum: 15./16./22./23. Juli 2022 
   
Programm:

06.Mönchsschiessen

02.Birseckschiessen Schürfeld

Zeit: Morgen und Nachmittag
Ort: gemäss Auflistung oben
   

 

 



Schiesskalender 2022


Mit folgendem Link gelangt ihr zur Seite wo unsere Schiessdaten für das Jahr 2022 heruntergeladen werden können.

Schiesssicherheit


In diesem Video wird dir der sichere Umgang mit der Waffe gezeigt. Es lohnt sich das Video anzuschauen, die Sicherheit steht an oberster Stelle!!!



Unterstützt durch



Kontakt: FSG Arboldswil, p.A. Präsident, Benjamin Schweizer, Ziefnerstrasse 5, 4424 Arboldswil